Team

Über Uns
Das Team

Motivational Interviewing

 

Andrea Koydl

Die Ausgangsbasis meines beruflichen Handelns sind ein Studium der Diplom-Sozialpädagogik und ein Master of Arts Sozialinformatik. Darüber hinaus bin ich ausgebildete Trainerin in Motivierender Gesprächsführung.

Neben einigen Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer Unternehmensberatung, die im Non-Profit-Bereich tätig ist, leitete ich viele Jahre Pflegeeinrichtungen im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich. Anschließend führte mich mein Weg an die Hochschule, wo ich nach dem Studiengangsmanagment in berufsbegleitenden Kooperationsstudiengängen ans Institut für innovative Suchtbehandlung und Suchtforschung (ISS) wechselte und dort den Bereich der Motivierenden Gesprächsführung übernommen habe.

Seit Januar 2020 arbeite ich gemeinsam mit Joachim Körkel als freiberufliche MI-Trainerin. Mit dem ISS sind wir nach wie vor in kooperativer Verbindung.

Neben der Durchführung von MI-Ausbildungs-Seminaren und diverser Workshops im Rahmen von Organisationsentwicklungsprozessen für das ISS gehören MI-Workshops mit ausgewählten Themenschwerpunkten für Mitarbeitende in Kindertagesstätten, im Jobcenter, in der Drogenhilfe, im Sozialpsychiatrischen Dienst, in der Wohnungslosenhilfe, im Betreuten Wohnen, sowie Seminare in Motivierender Gesprächsführung in den Studiengängen Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.), Pflege (B.Sc.), Wirtschaftswissenschaften (M.A.) und Heilpädagogik (B.A.) an der Evangelischen Hochschule Nürnberg zu meinem Tätigkeitsfeld.

    Joachim Körkel

    Ich habe an der Universität Heidelberg Psychologie und Sport studiert und in Psychologie promoviert und später eine Verhaltens- und Gestalttherapieausbildung angeschlossen.

    Von 1984 bis 1988 war ich Leiter der Psychotherapie einer hessischen Fachklinik für Alkohol- und Medikamentenabhängige und habe danach eine Professur für Psychologie an der Ev. Hochschule Nürnberg übernommen. 1999 erfolgte die Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten.

    Ich bin Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie (dg sps), Gründungsherausgeber der Zeitschrift Suchttherapie und seit 1999 Mitglied im internationalen Motivational Interviewing Network of Trainers (MINT).

    Neben der Schulung von Fachkräften und Begleitung von Einrichtungen bei der Implementierung Zieloffener Suchtarbeit ist mir das Motivational Interviewing (MI) zur Herzensangelegenheit geworden. MI hat mein Denken und Handeln in Umgang mit Klienten nachhaltig geprägt.

    Ich schule seit über 20 Jahren Fachkräfte in MI, halte Vorträge zu diesem Ansatz und verfolge intensiv die fachliche Weiterentwicklung des MI. Zusammen mit Andrea Koydl leite ich das Institut „Motivational Interviewing Nürnberg“, mit Matthias Nanz das Institut für innovative Suchtbehandlung und Suchtforschung (ISS).